GO-MEDICUS ERKLÄRT

Wir stellen die Bedürfnisse unserer medizinischen Fachkräfte in den Mittelpunkt unseres Handelns. Dies tun wir zum Wohle der Menschen, um nachhaltig Versorgung zu sichern.

Go-medicus begegnet den aktuellen demografischen und gesellschaftlichen Entwicklungen und verfolgt die Vision sicherzustellen, dass alle Menschen einfachen Zugang zur bestmöglichen medizinischen Versorgung haben

In Baden-Württemberg werden Praxisstandorte in unterversorgten Regionen in barrierefreien und gut erreichbaren Praxisräumen übernommen und neu eröffnet. Das medizinische Fachpersonal von Go-medicus wird täglich bedarfsgerecht vom ersten Zentralstandort in Tübingen/Rottenburg aus zu den Praxisstandorten disponiert. Die wirtschaftliche Administration und Steuerung der Praxen vor Ort erfolgen durch eine zentrale Verwaltung. Die Fahrtzeit von maximal 1 Stunde pro Wegstrecke wird durch die Mitarbeiter effektiv für die medizinische Dokumentation, Vor- und Nachbereitung des Arbeitstages, Fallbesprechungen, interne Fortbildungen, Qualitätsmanagement, Aufbau einer digitalen Patientenakte und Online-Sprechstunden (“Telemedizin”) genutzt. Durch die effiziente Nutzung der Ressource „Arzt-Zeit“ kann dem gesellschaftlichen Problem der medizinischen Unterversorgung entgegengewirkt werden.

Durch ein vollkommen neues, innovatives medizinisches Versorgungskonzept wollen wir sicherstellen, dass alle Menschen einfachen Zugang zur bestmöglichen medizinischen Versorgung haben.

DAS PRAXIS KONZEPT

Das neuartige und innovative des Versorgungskonzepts von Go-medicus besteht darin, dass Ärzte nicht mehr standortgebunden agieren, sondern mobil dorthin gebracht werden, wo sie benötigt werden. Für die mit der Nachfolgeregelung kämpfende Landarztpraxis bietet das neue und flexible Konzept eine Lösung und Perspektive, um die notwendige Versorgung der in Obhut befindlichen Patienten zu sichern.

GUTE ERREICHBARKEIT
FÜR DEN PATIENT

KURZE WARTEZEITEN

HÖCHSTE BERATUNGSQUALITÄT

BARRIEREFREI

Die zentrale bedarfsgerechte Terminsteuerung erlaubt eine Optimierung der Wartezeiten und Nutzung der ärztlichen Ressourcen und Kapazitäten. Für junge Kollegen bietet das Konzept die Möglichkeit den Arztberuf mit hoher Flexbilität und einer positiven Life-Work Balance zu vereinen, ohne als “Einzelkämpfer” selbst unternehmerische Verantwortung übernehmen zu müssen.

EFFIZIENTE ARZT-ZEIT

DIGITALE PATIENTENAKTE

NOTFALL SPRECHSTUNDE

DIGITALE SPRECHSTUNDE
ZU FACHÄRZTEN